NEWS

ip.forum - Logo

Die ipcenter.at GmbH hat vor 5 Jahren den Kommunikationsraum mit künsterlischem Schwerpunkt ip.forum ins Leben gerufen. Was als Projekt auf unbekanntem Terrain begonnen hat, ist heute zu einer etablierten Plattform geworden, die ihren fixen Platz in unserem täglichen Seminar- und Arbeitsgeschehen eingenommen hat. Diese Positionierung des ip.forums haben wir nun verschriftlicht und somit noch enger mit unserer Unternehmensstrategie verbunden. Zu finden ist sie hier.

Einladungskarte - ipforum

2011 hat die ipcenter.at GmbH Neuland betreten und das ip.forum - eine Plattform, die Künstlerinnen und Künstler ins Rampenlicht stellt und durch den Austausch mit der Wirtschaft einen gesellschaftlichen Mehrwert auf Kulturebene schafft - ins Leben gerufen. Fünf Jahre später ist das ip.forum, unter der Leitung von Gabriele Baumgartner, mit Ausstellungen, Diskussionsrunden, Lesungen und Atelierbesuchen, zu einer etablierten Drehscheibe für AkteurInnen aus Wirtschaft/Arbeitsmarkt und Kunst/Kultur geworden.

Bereits zum 4. Mal findet heuer die Qualifizierungsmeile von AMS Wien und WAFF statt, eine wichtige Messe für alle Jugendlichen und Erwachsenen, die einen Lehrabschluss anstreben. ipcenter.at ist auch heuer wieder aktiv beteiligt:

Weiterbildung liefert wichtigen Beitrag zur Integration

Anlässlich des österreichweiten „Tag der Weiterbildung“ am 8. Juni 2016 präsentiert die „Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung“ die Studie „Weiterbildung 2016“. Als Mitglied der Plattform freuen wir uns, dass wir auch heuer die Studie, in deren Rahmen Führungskräfte und Personalverantwortliche von 500 heimischen Unternehmen mit über 20 Beschäftigten befragt wurden, unterstützen durften.

Bereits seit mehreren Jahren betreibt ipcenter.at die Kunstplattform ip.forum und agiert als erfolgreiche Drehschreibe für Wirtschaft, Kunst und Gesellschaft. Anlässlich des Tages der Weiterbildung beleuchten KünstlerInnen den Begriff „Herkunft“ und dessen individuelle Bedeutung für jede und jeden von uns. Wie wichtig ist die eigene Abstammung und Identität? In welcher Beziehung steht Herkunft zu Heimat und welche Gewichtung haben die Schlagwörter „Grenzen“ und „Wurzeln“ in Zeiten von Globalisierung und Migration?

Logo der Jugendwerkstatt

Das AMS Wien veranstaltete heute, 28.04.16, am Hauptstandort der Jugendwerkstatt (Puchgasse 1, 1210 Wien) einen Schnuppertag für Mädchen ("Girl's Day"). Die ipcenter.at Werkstätten waren vor Ort vertreten und boten den jungen Interessentinnen ein spannendes Programm. Die Landesgeschäftsführerin des AMS Wien Petra Draxl sowie die Leiterin des AMS Jugendliche Gerda Challupner eröffneten den gelungenen Event persönlich und richteten motivierende Worte an die anwesenden Mädchen.

ipforum Logo

reefness Logo

WIFI Hungaria Logo