NEWS

Am 13.05.2020 fand der 12. „Tag der Weiterbildung“ erstmals, aufgrund der aktuellen Situation, in einem virtuellen Raum mit rund 100 TeilnehmerInnen statt. „Wir wollen zeigen, dass wir in der Weiterbildung einen positiven Impuls verspüren und unseren Blick in die Zukunft richten,“ so Mag. Christian Bayer, Obmann der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung
Durch die Veranstaltung führte Judith Wallner, MA​ (Organisation & Marketing, Plattform Erwachsenenbildung) in Doppelconférence mit Mag. (FH) Christian Bayer.

Sie konnten am Tag der Weiterbildung leider nicht teilnehmen oder möchten die spannenden Impulse Revue passieren lassen? Hier geht es zur ausführlichen Video-Nachlese!

Thematische Blitzlichter von ExpertInnen 

Wie sieht das „neue Normal“ in der Erwachsenenbildung aus? ExpertInnen haben Einblicke in die Herausforderungen und Erfahrungen im eigenen Berufsalltag gegeben sowie Chancen für den Bildungsbereich der Zukunft aufgezeigt.

ExpertInnen im Überblick (gemäß den Wortmeldungen):

  • Mag. Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung
  • Sabine Lichtenegger, Entwicklerin e-Training, Strategische Personalentwicklung, Verbund AG
  • OberstdG Mag. Jürgen Schlechter, Kommandant ABC-Abwehrzentrum
  • Dr. Othmar Hill, Wirtschaftspsychologe

Gemeinsame Erfahrungen auf einen Blick

Auch wenn die ExpertInnen das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet haben, lassen sich doch einige gemeinsame Punkte zusammenfassen:

  • Insight Mitgliedsbetriebe: Dank zukunftsorientierten Vorarbeiten konnten Ausbildungsangebote rasch in den virtuellen Raum verlagert werden. Die digitalen Angebote werden positiv von Lernenden aufgenommen.
  • Die aktuellen Erfahrungen zeigt, dass Wissensinhalte sowohl als Blended-Learning als auch über Online-Angebote vermittelt werden können; auch in Kombination. In der Vermittlung von praxisbezogenen Themen und sozialen Lerninhalten, wird nach wie vor der Austausch mit TrainerInnen im Vordergrund stehen. 

 Fazit: Diese Krise ist eine Chance, die man positiv für die Gesellschaft nutzen sollte. Weiterbildung schafft immer einen Mehrwert.

Ab Juni finden die ipcenter Arbeitsmarktschulungen wieder in Präsenzform statt! Selbstverständlich unter Einhaltung der notwendigen Hygienevorschriften und Abstandsregeln. 

Jugendlichen und Erwachsenen unserer Berufslehrgänge, die vor einer Lehrabschlussprüfung stehen, werden wir bereits im Mai in Kleinstgruppen Praxiseinheiten in unserem Studio ermöglichen.

Begleitend werden weiterhin die Distance Learning Methoden eingesetzt, die sich in den letzten Wochen sehr bewährt haben. So stellen wir nicht nur abwechslungsreiches Lernen, sondern auch optimalen Lerntransfer sicher.

In diesem Sinne: Wir stehen in den Startlöchern und freuen uns unsere Kundinnen und Kunden!

 

SICHER VOR HACKERN. Wir alle haben Erfahrung darin physische Eintrittsbarrieren für ungebeten Gäste zu schaffen, indem wir beispielsweise die Türe des Besprechungsraumes schließen. Aber welche digitalen Schlösser müssen im Unternehmen eingebaut werden, damit Hacker nicht hineinkommen?

Wir freuen uns sehr, dass Martin Haunschmid, ein langjähriger Partner des ipcenters und Experte im Bereit IT-Security, durch dieses kostenlose Webinar führen wird: Sie erhalten einen Überblick über Maßnahmen, die rasch umsetzbar sind und erfahren, wie Sie Teilbereiche sicherer machen können. Und Sie erkennen, wo digitale Schlösser in Ihrem Unternehmen fehlen.

Datum & Uhrzeit
Dienstag, 19.05.2020, 16:00 - 17:00

Inhalte

  • Ein realistischer Blick auf Cyberkriminalität
  • Ein sicheres Unternehmen: Was ist das?
  • IT Security Toolset: Was hilft wo?

Referent
Martin Haunschmid
Hacker, Programmierer, CEO
haunschmid.tech

Martin Haunschmid ist einer der wenigen TechnikerInnnen, der/die einen Ausflug in die Kommunikation gewagt habe. Die Mission: Technologiethemen und -handlungsfelder für alle zugänglich zu machen; denn die Herausforderungen der Digitalisierung können nicht gemeistert werden, so lange sie nur für eine "Technologie-Elite" verständlich sind.
Diese Grundhaltung spiegelt sich in all seinen Vorträgen, auf seinem Blog und in seinen Videos wieder!

Anmeldung
Hier geht es zur Anmeldung!

Als aktive Mitglied der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung lädt ipcenter am 13.05.2020, von 10:00 bis 11:30, zum ersten virtuellen Tag der Weiterbildung!

Seit 2009 veranstaltet die Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung den Tag der Weiterbildung, dieses Jahr im digitalen Raum: Zum virtuellen Austausch über das "neue Normal" in der Erwachsenenbildung. In dieser Online-Veranstaltung begrüßen wir - unter dem Ehrenschutz von Bundespräsidenten Univ.-Prof. Dr. Alexander Van der Bellen - ExpertInnen aus unterschiedlichen Disziplinen und geben Einblicke in die Mitgliedsbetriebe der Plattform - mit dem Ziel das "neue Normal" aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten.

Wir freuen uns auf Statements von

  • Mag. Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung
  • Sabine Lichtenegger, Entwicklerin e-Training, Strategische Personalentwicklung, Verbund AG
  • OberstdG Mag. Jürgen Schlechter, Kommandant ABC-Abwehrzentrum
  • Dr. Othmar Hill, Wirtschaftspsychologe

und Einblicke in die Mitgliedsbetriebe!

Zur Anmeldung geht es hier!

 

 

DER GUTE TON IM VIRTUELLEN RAUM. Das Einhalten von Kommunikationsregeln öffnet auch im virtuellen Raum Türe und Tore und ist ein wesentlicher Faktor erfolgreiche Teamarbeit sicherzustellen. Wie Sie Besprechungen digital erfolgreich begleiten sowie zeitgerecht und gekonnt zum Ziel bringen, erfahren Sie in diesem kostenlosen Webinar. Sie lernen Collaboration-Tools kennen, die die Kommunikation auch ortsunabhängig sichern und die Sie bei den aktuellen Herausforderungen zielgerichtet unterstützen – auch nach der Krise.

Datum & Uhrzeit
Donnerstag, 14.05.2020, 11:30 - 12:30

Inhalte

  • Aktuelle Herausforderung: Wie verändert sich die Kommunikation im virtuellen Raum
  • Collaboration-Tools, die vor allem die Kommunikation stützen und erleichtern
  • Do's and Don'ts der virtuellen Kommunikation

Referent
Eugene Edwards
Trainer, ipcenter.at GmbH

Eugen Edwards verfügt über langjährige Erfahrung als Lerncoach und Sprachtrainer, die seinen Sinn für pragmatische Ansätze der Wissensvermittlung schärft. In diversen Konzernen durfte er im Qualitätsmanagement und KundInnenservice darin wachsen, Lernende da abzuholen, wo sie stehen. Diese berufliche Symbiose dient ihm nun als Plattform für innovative Projekte.

Anmeldung
Hier geht es zur Anmeldung!

Vor einigen Wochen ist unser aller beruflicher und privater Alltag zu einem plötzlichen „Stop“ gekommen. 

Diese plötzliche Veränderung, die so spürbar in all unsere Lebensbereiche wirkt, wurde von Lehrlingen aus unseren Medienausbildungen in Stop-Motion Videos verarbeitet. Diese Lehrausbildungen werden im Auftrag von AMS Wien und WAFF durchgeführt.

Es sind beeindruckende Arbeiten entstanden, die den „Stop“ und die kurzen Bewegungen, die wir momentan erleben, sichtbar machen. Und sie erlauben uns unsere Aufmerksamkeit für kurze Zeit auf anderes zu lenken!

Hier geht es direkt zu den Videos, die im Rahmen unseres Kunstblogs veröffentlicht wurden!

 

ipforum Logo

reefness Logo

WIFI Hungaria Logo