NEWS

Erneut konnte eine ipcenter-Lehrlingsgruppe außergewöhnlich gut bei der Lehrabschlussprüfung (LAP) punkten: Alle 8 angetretenen jungen Frauen haben die LAP erfolgreich abgelegt, davon 4 sogar mit Auszeichnung!

Besonders freuen wir uns über dabei auch über den Erfolg eines gehörlosen Mädchen, das in dieser Gruppe mitausgebildet wurde, und nun zu als gelernte Kosmetikerin ihren Weg machen wird. Herzliche Gratulation!

Anfang April startet ipcenter im Auftrag des AMS Wien je einen neuen FIA+ Lehrgang für Friseure und Friseurinnen und einen für Kosmetikerinnen (für Frauen). In etwas mehr als einem Jahr werden interessierte Personen auf die jeweilige Lehrabschlussprüfung vorbereitet und knüpfen durch begleitende Praktika bereits wertvolle Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern. Ein wichtiger Beitrag zum Qualifizierungsplan Wien 2030!

Das ip.forum startet das Ausstellungsjahr 2019 mit Arbeiten von Barbara Höller.

Ausgangspunkt ihrer künstlerischen Arbeit ist stets die Frage: „Was kann Malerei sein?“ Sie bezieht diese Frage jedoch nicht auf die Gegenständlichkeit, sondern setzt sich systematisch mit den Mitteln der Malerei auseinander und erforscht Bildträger und Farben in langen analytischen und konzeptuellen Prozessen. Das Ziel ist nicht die ästhetische Erscheinung ihrer Werke, sondern das Ergebnis eines langen Werdens und Experimentierens.

„Ich glaube, es geht immer um die Erforschung von Grenzen. KünstlerInnen sind von Natur aus neugierig und versuchen Grenzen auszuloten und zu überschreiten. Kunst liegt genau in diesem Erfahrungsgrenzbereich.“  (Barbara Höller)

 

Wir laden zur Ausstellungseröffnung

Datum: Donnerstag, 24.01.2019, 18:00 – 21:00 Uhr

Ort: ipcenter.at GmbH, Schönbrunner Straße 218-220, 1120 Wien

und freuen uns über Anmeldungen unter www.ip-forum.at.

Anfang Dezember sind folgende Kursangebote, die wir im Auftrag des AMS durchführen, in unser Schulungszentrum Breitenfurter Straße 111-113, 1120 Wien, übersiedelt:

 

  • Berufsausbildungen Kosmetik und Fußpflege
  • Teilqualifikation Buchbinder/in
  • Deutsch und Alphabetisierung

 

Wir freuen uns darauf, Sie in unseren modernen Lernwelten zu begrüßen!

 

Wir freuen uns bereits jetzt den Tag der Weiterbildung 2019 am 12.06.2019 ankündigen zu dürfen.

 

Die Mitgliedsunternehmen der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung haben den Tag der Weiterbildung 2009 ins Leben gerufen, um einerseits auf die Bedeutung des lebenslangen Lernens aufmerksam zu machen und andererseits, um das Augenmerk der Öffentlichkeit verstärkt auf berufsbezogene Weiterbildung zu richten.

 

Informationen zum genauen Programm folgen im Frühjahr 2019.

Die Videonachlese zum Tag der Weiterbildung 2019 finden sie hier.

 

Anlässlich des Digitalisierungs-Workshops des AMS Wien präsentierten Expertinnen von ipcenter am 05.10. die Lernwelten von Games4Business. Den attraktiven Rahmen dafür bildete die Landesgeschäftsstelle des AMS Wien und der Bildungshub des Bildungsministeriums im Stadtschulrat Wien. Die Lernwelten von Games4Business bereichern bereits das Kursangebot „Blickpunkt Ausbildung“, ein Basisbildungsprogramm für junge Erwachsene: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer navigieren mit Schiffen von Lerninsel zu Lerninsel oder mit Raumschiffen von Lernplanet zu Lernplanet und absolvieren dort verschiedene Spiele zum Erwerb und zur Festigung von Basiskompetenzen. Die TrainerInnen vereinbaren mit den UserInnen Lernziele und begleiten sie bei ihrem individuellen Lernprozessen. Besonders bewährt haben sich bereits die real-life Aufgaben, die die Stärkung von Schlüsselkompetenzen und positive Verhaltensänderungen bewirken.

Als nächster Schritt in der digitalen Reise von ipcenter ist die Ausrollung der Lernwelten auf die ÜBA (überbetriebliche Lehrausbildung) geplant!

ipforum Logo

reefness Logo

WIFI Hungaria Logo

WSC - Weidinger Social Coaching Logo